Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die lange Nacht der Demokratie

02. 10. 2021 um 17:00 Uhr

In Kooperation mit dem KJR und der AWO (Quartiersmanagement) 
Die Veranstaltung findet gemäß dem aktuell gültigen Hygienekonzept statt.

17.00 Uhr Eröffnung in den Ratsstuben des Schlosses Ratibor durch Herbert Eckstein/Landrat und Heinz Bieberle/Mitglied des Rother Stadtrats und Kailash Chander Bhatt, Vize-Konsul des Indischen Generalkonsulats München mit anschließendem                   
17.30 Uhr  Kurz-Vortrag über die Demokratie in Indien und das Leben und Wirken
Mahatma Gandhis (an dessen Geburtstag) mit deutscher Übersetzung, anzTPerformance Indische Tanzgruppe

18.00 Uhr Start der Demokratie-Rallye am Marktplatz

18.30 Uhr Tanz-Performance Indische Tanzgruppe

19.30 Uhr  Vortrag zum Thema Rechtsextremismus in Deutschland 

20.30 Uhr  Podiumsdiskussion mit regionalen Politiker*innen 

21.30 Uhr  Film zum Thema Demokratie "No" in den Ratsstuben.

Eine Themenausstellung des KJR findet in der Kulturfabrik vom 5. bis 18. Oktober als Fensterausstellung statt. 
Weitere Aktivitäten auf dem Marktplatz:
Infostand der Veranstalter und dem Indischen Generalkonsulat
Fotobooth mit dem Motto - "Wir für Demokratie", Bücherstand zum Thema "Demokratie" von Büchhandlung Genniges, Spieleangebot 

Bitte melden Sie sich bis zum 1. Oktober unter Tel. 09171/8438-32 zu den einzelnen Veranstaltungen an.

 

Veranstaltungsort

Die lange Nacht der Demokratie

Ratsstuben Roth - Eröffnung, Vortrag, Podiumsdiskussion, Film

Kulturfabrik Roth - Ausstellung vom 5. bis 18. Oktober 2021

Marktplatz - Infostand der Veranstalter und des Indischen Generalkonsulats

                   Start Demokratie-Rallye

 

 

 

Veranstalter

Lange Nacht der Demokratie

AWO (Quartiersmanagement Roth) und KJR Landkreis Roth mit Unterstützung von "Roth ist bunt"

 
 
Demonstation 2019