Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lichterkette gegen Rechtsextremismus

09. 11. 2022 um 18:00 Uhr

Immer jährlich wiederkehrend findet die Lichterkette gegen Rechtsextremismus am Rother Marktplatz statt. Organisiert und moderiert wird die Veranstaltung von Sven Ehrhardt von der SPD Roth.
Geistliche, Prominente, Betreuer von Geflüchteten, Rother Bürger und Bildungsträger kommen zu Wort und gedenken der Novemberpogrome. 

Die Novemberpogrome 1938 – bezogen auf die Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 auch Reichskristallnacht oder Kristallnacht, Jahrzehnte später Reichspogromnacht genannt – waren vom nationalsozialistischen Regime organisierte und gelenkte Gewaltmaßnahmen gegen Juden in Deutschland und Österreich.

 

Veranstaltungsort

Lichterkette gegen Rechtsextremismus

Rother Marktplatz - Hauptstraße bei der Buchhandlung Genniges.

 

Veranstalter

Lichterkette gegen Rechtsextremismus

SPD Roth

 
 
Demonstation 2019